×

Zitiervorschlag

Rezension

Corinna Antelmann, Nadine Kappacher: Urlaub ahoi. Innsbruck: Tyrolia 2020, 26 Seiten, EUR 16,95 – direkt bestellen durch Anklicken

Gibt es auch so etwas wie „Urlaub im Kopf“? Wenn man in den Ferien nicht verreisen kann? Wenn man keinen Urlaub hat, sondern nur von Reisen träumen kann?

Das Bilderbuch von Corinna Antelmann und Nadine Kappacher passt in die augenblickliche Corona-Situation. In nahezu allen Ländern müssen die Menschen an den Wochenenden und während der Ferienzeit daheimbleiben. Sie können sich nur an frühere Reisen erinnern – oder eben träumen...

Das Bilderbuch handelt von einem Mädchen, das in den Sommerferien zu Hause bleiben muss, während andere Familien ans Meer fahren. Und dann regnet es auch noch seit mehreren Tagen. So beginnt das Mädchen zu träumen...

Beim Betrachten der Bilder wird die eigene Fantasie stimuliert, werden Grenzen niedergerissen, und eine wunderbare Welt tut sich auf. Die aussagekräftigen Bilder in Aquarell, Tusche und Collage sind in sanften Tönen gehalten. Man muss sich in sie hineinversetzen, wird nicht von einem Farbenschwall überrollt. Beim Betrachten der vielen Details erinnert man sich an frühere Urlaubsreisen, riecht das Meer, hört die Wellen, erspäht die Kondensstreifen der Flugzeuge am Himmel. Und am Ende kann man sogar Grönland erreichen!

Bestimmt können wir in einigen Monaten wieder verreisen. Bis dahin hilft das Bilderbuch, die Sehnsucht zu überbrücken...

Ingeborg Becker-Textor

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.