×

Zitiervorschlag

Rezension

Katja Gehrmann, Constanze Spengler: Seepferdchen sind ausverkauft. Frankfurt am Main: Moritz Verlag 2020, 48 Seiten, EUR 14,00 – direkt bestellen durch Anklicken

Dieses Buch wird Kita-Kinder ab fünf Jahren zum Lachen und Erwachsene zum Schmunzeln bringen – viele berufstätige Eltern aber auch nachdenklich machen! Kinder im Erstlesealter werden es in einem Stück lesen.

Mikas Vater ist alleinerziehend. Er arbeitet zu Hause, ist aber nicht ansprechbar, wenn er in eines seiner Projekte aufgeht – ein echter Workaholic eben. Um Ruhe vor seinem Sohn zu haben, dem er einen Besuch des Badesees versprochen hat, aber nun keine Zeit für ihn hat, will er ihm wenigstens einen anderen Wunsch erfüllen – dem nach einem Haustier. Er drückt Mika sein Portemonnaie in die Hand und schickt ihn alleine zum Zooladen. Dort kauft Mika eine Rennmaus. Er spielt den ganzen Nachmittag mit ihr, baut für sie Verstecke und Tunnel – aber dann ist die Maus verschwunden. Der Vater hat keine Zeit zum Suchen, sondern schickt Mika wieder in den Zooladen, wo er einen Hundewelpen kauft, damit dieser mit seiner feinen Nase die Rennmaus aufspürt. Am nächsten Morgen hat der Hund das Badezimmer verdreckt, und so kauft Mika einen Seehund, damit dieser im Bad aufpasst, dass alle richtig aufs Klo gehen. In den nächsten Tagen kommen noch einige Tiere dazu – und erst als Mikas Vater mit seinem Projekt fertig ist, entdeckt er bewusst die Menagerie in seiner Wohnung...

Der Text des spaßigen Bilderbuchs stammt von Constanze Spengler, und die doppelseitigen, detailreichen und lustigen Illustrationen wurden von Katja Gehrmann erstellt. Man merkt deutlich, dass beide in einer Ateliergemeinschaft zusammenarbeiten, denn Bilder und Text sind wunderbar aufeinander abgestimmt.

Noch ein Tipp für Erzieher/innen: Wenn Sie in Ihrer Kita eine Sitzecke oder ein Regal für Eltern haben, legen Sie dort dieses Bilderbuch aus! Das wird Ihnen vielleicht das eine oder andere Elterngespräch ersparen oder erleichtern...

Martin R. Textor

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.