×

Zitiervorschlag

Rezension

Verena Hochleitner: Hundesalon. Innsbruck: Tyrolia Verlag 2018, 26 Seiten mit 3 Aufklappseiten, EUR 16,95 – direkt bestellen durch Anklicken

Vor mir liegt ein außergewöhnliches Bilderbuch ohne Text. Die Designerin wurde 2013 mit dem „Outstanding Artist Award“ für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet.

Für wen eignet sich das Buch? Für Kinder (ab vier Jahren laut Empfehlung des Verlages), für Erwachsene oder für Hundeliebhaber? Das Buch ist für alle Altersgruppen geeignet, wenn sie im Herzen jung geblieben sind und kreative Gedanken fassen können.

Die Künstlerin gestaltet die Bilder plakativ in sanften Farben. Ihr Thema ist ein Hundesalon. Dort geht es um die Pflege, aber auch um die Schönheit ganz verschiedener Hunde. Es gibt nur eine menschliche Figur im ganzen Buch, und das ist der Hundefriseur. Allerdings entdeckt man an den Hunden ganz schön viel Menschliches: Eitelkeit, der Schönste sein zu wollen, den Wunsch, etwas Besonderes zu sein – mit dem neuesten Haar- oder besser Fellschnitt und der aktuellsten Haarfarbe.

Verschiedenste Hunderassen tauchen in dem Buch auf: Pudel, Spaniel, Terrier, Malteser, Boxer, Chihuahua, Schnauzer, Schäferhund, Rauhaardackel, Schnauzer etc.

Gleich wer das Buch betrachtet, es ist ein Buch für Entdecker. Es lässt sich keine Geschichte aus den witzigen Darstellungen ablesen, und auch die Bilderfolge ergibt keine Geschichte. Trotzdem ist es ein Endlos-Bilderbuch: Es gibt so viel zu entdecken, so viele verschiedenste Szenen und Ereignisse!

Mit einer einmaligen Betrachtung ist es nicht getan, es lassen sich immer wieder neue Details finden. Kinder werden mit Berichten zu eigenen Hundeerlebnissen starten, Fragen entwickeln, die sie an Hundebesitzer in ihrem Umfeld stellen möchten, und vielleicht darum bitten, ob sie einen Hund in den Hundesalon begleiten dürfen. Besonders sprechanregend sind die Ausklappbilder. Da sind der Fantasie des großen und des kleinen Betrachters keine Grenzen gesetzt.

Endlich mal ein Bilderbuch ohne pädagogische Absicht, ohne Lernziele! Stattdessen eignet es sich zum Träumen, Entdecken, Witzeln. Es ist an keine Jahreszeit und an keinen Festzyklus gebunden.

Es macht Spaß, dieses Buch zu betrachten. Probieren Sie es aus! Nur durch das eigene Experiment werden Sie entdecken, was alles in diesem Wunderwerk steckt...

Ingeborg Becker-Textor

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.