Rezension

Monika Lehner: Geburtstag feiern mit Ein- bis Dreijährigen. München: Don Bosco 2014, 93 Seiten, EUR 15,95 - direkt bestellen durch Anklicken

 

Der Geburtstag ist ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes. Leider sind Traditionen und Rituale rund um den Geburtstag heute oft in Vergessenheit geraten. Geburtstagsfeiern werden "ausgesourct" und verlieren ihre Bedeutung, ihre Emotionalität, ihre Kommunikationskraft.

Monika Lehner stellt in ihrer Publikation das Fest in den Mittelpunkt, bringt den Erwachsenen die Bedeutung eines Festes wieder ins Bewusstsein. Die Atmosphäre einer Feier, der Raum, der Tisch, die Handlungen, das traditionelle Geburtstagsgebäck, die Geburtstagsgeschichte... sind die wichtigen Elemente. Und weniger ist immer mehr!

Manches Ritual begleitet durch die ganze Kindheit. So berichtete mir eines meiner ehemaligen Kindergartenkinder: "Am tollsten war, dass wir auf einem Stuhl sitzend hochgehoben wurden, bis der Kopf die Decke berührte. Die Zahl der Jahre bestimmte die Zahl des Hochhebens". Aber auch manche Geburtstagslieder oder -spiele bleiben in Erinnerung.

Geschenke geraten schnell in Vergessenheit; Traditionen und Rituale sind hingegen unverzichtbare, prägende Bestandteile der kindlichen Entwicklung. In dem Buch von Monika Lehner finden Sie als Erzieherin, Tagesmutter oder Elternteil viele Anregungen, wie Sie den Geburtstag unserer Kleinsten feiern können, und erinnern sich vielleicht, wie früher Ihre Geburtstage verliefen. Berichten Sie den Kindern davon!

So eignet sich das Buch für alle Menschen, die einen kindgemäßen Geburtstag gestalten wollen.

Ingeborg Becker-Textor