Rezension

Christina Gebauer, Yvonne Wagner: Die eigene Kita-Homepage gestalten. Inhalt und Aufbau planen - Datenschutz und Finanzen klären - Eltern und Öffentlichkeit erreichen. Mülheim: Verlag an der Ruhr 2014, 127 Seiten, EUR 22,99 - direkt bestellen durch Anklicken

 

Dieses Buch hilft einem Kita-Team, Schritt für Schritt eine eigene Website zu erstellen. So empfehlen die Programmiererin Christina Gebauer und die Erzieherin Yvonne Wagner, zunächst im Team zu klären, welche Ziele mit einem solchen Vorhaben verfolgt werden, wo die Homepage eingerichtet werden soll (z.B. als Subdomain der Website des Trägers), wer die Arbeit (und die Kosten!) übernimmt und welche Inhalte veröffentlicht werden sollen.

Dann beschreiben Christina Gebauer und Yvonne Wagner,

  • wie man einen Provider auswählt und die Adresse für die Website bestimmt,
  • wie mit WordPress - einem einfach zu benutzenden und vor allem kostenlosen Content Management System - gearbeitet wird,
  • dass bei WordPress zwischen vielen verschiedenen Designs (sogenannten "Themes") gewählt werden kann,
  • wie man einzelne Seiten erstellt und Fotos, Grafiken, Tonaufnahmen, Widgets, Plugins, (Kontakt-) Formulare, Kalender und Termine einfügt,
  • wie man eine Kita-Website zweckmäßig gliedert und was beim Formulieren der Inhalte zu beachten ist sowie
  • welche Rechtsvorschriften zu berücksichtigen sind (z.B. Urheberrechte, Datenschutz, Recht am eigenen Bild).

In einem Anhang befinden sich noch ein Lexikon, Linktipps, interne Formulare, Richtlinien für das Impressum, Vertragsentwürfe u.a.m.

Das Buch von Christina Gebauer und Yvonne Wagner ist gut gegliedert und leicht verständlich; das Schritt für Schritt erklärte Vorgehen beim Erstellen einer Kita-Homepage ist sofort umsetzbar.

Der große Nachteil des Buches ist, dass sich die Autorinnen mit WordPress auf eines von vielen Content Management Systemen festgelegt haben. Zudem bieten große Provider (wie z.B. die Telekom oder 1&1) eigene Programme mit Hunderten von Designs an. Insbesondere wenn die Kita-Homepage Teil der Website des Trägers bzw. des Trägerverbandes werden soll, ist es ratsam, vor dem Kauf des Buches zunächst zu klären, für welche Software sich der Träger entschieden hat...

Martin R. Textor