Jugendamt der Stadt Nürnberg (Hrsg.): Lesen im Dialog. Sprach- und Persönlichkeitsförderung in Kinderkrippe, Kindergarten und Kinderhort. Diyalog Halinde Okumak. Oberursel: Finken, 2. Aufl. 2009, DVD, 21 Min., mit 14-seitigem Booklet, EUR 19,80. Nur direkt bestellbar beim Finken Verlag, Postfach 1546, 61405 Oberursel, Tel.: 06171/6388-0, Fax: -22, Email: info@finken.de, Website: http://www.finken.de

 

Dialogisches Lesen bietet optimale Möglichkeiten, schon ganz junge Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen und zu fördern. Lesen im Dialog bedeutet, mit Kindern über Bücher zu sprechen und zu diskutieren - weit mehr als das beim "normalen Vorlesen" üblich ist. Kinder beginnen, selbst zu erzählen; sie vergrößern ihren Wortschatz so wesentlich schneller und lernen gleichzeitig, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch zu vertreten.

Der in Deutsch und in Türkisch dargebotene Film Lesen im Dialog zeigt an konkreten Beispielen, wie die Ideen des dialogischen Lesens erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden können. Dabei wird auch auf den Umgang mit kinderlicher Mehrsprachigkeit eingegangen.

Im zweisprachigen Begleitheft sind die wichtigsten Elemente noch einmal übersichtlich dargestellt:

  • Was bedeutet Lesen im Dialog?
  • Wie motiviere ich die Kinder zum Sprechen?
  • Wie nutze ich die Möglichkeiten der Mehrsprachigkeit?
  • Welche Erfolge wurden bereits beobachtet?