Homepage zum Projekt "Spielzeugfreier Kindergarten" online

Elisabeth Seifert

 

Unter http://www.SpielzeugfreierKindergarten.de präsentiert sich das neue Online-Angebot der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. (aj) zum Projekt "Spielzeugfreier Kindergarten".

Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Projekt einer der profiliertesten suchtpräventiven Ansätze im Kindergartenbereich ist, der mittlerweile auch zunehmend international anerkannt ist und somit einen entscheidenden Impuls für eine sinnvolle Suchtprävention im Kindergarten gesetzt hat.

Auf der Homepage werden neben den konzeptionellen Grundlagen unter "FQA" häufig gestellte Fragen zum Projekt beantwortet. Es besteht die Möglichkeit, aus dem Video "Der Spielzeugfreie Kindergarten" einzelne Szenen anzuschauen. Unter dem Stichwort "Material" können alle bei der aj verfügbaren Materialien zum Projekt online bestellt werden. Außerdem werden weiter führende Literaturhinweise gegeben. Unter "Erfahrung" werden die Ergebnisse der wissenschaftliche Begleitstudie vorgestellt sowie exemplarisch Erfahrungsberichte von mehreren Kindergärten aus einem Landkreis vorgestellt. Unter dem Thema "Projektbegleitung" wird die Notwendigkeit zur Projektbegleitung erläutert und zur Qualitätssicherung der Projektbegleitung ein Fragebogen zur Verfügung gestellt. Ein interaktives Forum bietet die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen.

Für Englisch sprechende Nutzer gibt es eine Kurzfassung des Konzepts "Toy-free Kindergarten" sowie die Projektdokumentation in englischer Sprache zum "downloaden".

Adresse

Aktion Jugendschutz
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München
Fax: 089/12157399
Email: aj.bayern@t-online.de
Website: http://www.bayern.jugendschutz.de