Rezension

Doris B. Salah: Die bunte Welt der Farblinge. Für ein fröhliches Miteinander und gegen Rassismus! Mössingen: Edition Bukhara 2017, 32 Seiten, EUR 8,90 - direkt bestellen durch Anklicken

 

Auf dem Planeten Klexidus gibt es sechs Länder, in denen die Rotlinge, Blaulinge, Gelblinge, Schwarzlinge, Grünlinge und Weißlinge leben. Jedes Volk besitzt besondere Fähigkeiten, und da diese in allen Ländern nachgefragt werden, zogen immer mehr Personen in andere Länder. Dies gefiel dem König der Weißlinge nicht und so verlangte er, dass alle Farblinge in ihre Heimatländer zurückkehren sollen. Dies geschah auch. Aber bald stellten die Rotlinge, Blaulinge, Gelblinge, Schwarzlinge, Grünlinge bzw. Weißlinge fest, dass sie die besonderen Qualifikationen der Farblinge aus den anderen fünf Ländern vermissten und es ihnen nicht mehr so gut wie früher ging. Die Völker waren unzufrieden, und so kamen ihre Könige zu einer Besprechung zusammen. Die "winzig kleine Tochter" des Königs von Weißland fand die Lösung: "Wir brauchen viele Farben, sonst ist es doch nicht bunt!" Und so konnten die Buntlinge wieder in allen sechs Ländern des Planeten Klexidus leben...

Doris B. Salah legt mit ihrem Bilderbuch ein Plädoyer für ein friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Rassen und aus unterschiedlichen Ländern vor. Während die Figuren in dem Buch farblich gestaltet sind, erinnert der Hintergrund der einzelnen Seiten an Mandalas und kann ausgemalt werden. So wird das Bilderbuch zum Malbuch!

Martin R. Textor